Grundtabelle 2023

Die Grundtabelle für das Steuerjahr 2023 finden Sie auf dieser Seite in mehreren Varianten.

Jede Grund­tabelle enthält für eine bestimmte Spanne von zu versteuerndem Einkommen die in 2023 fällige Einkommen­steuer nach § 32a EStG.

Anzeige

Die Grundtabelle gilt für Allein­stehende sowie für Ehe­gatten bzw. einge­tra­gene Lebens­partner, die sich für eine Einzel­ver­an­la­gung nach § 26a EStG Einkommen­steuer­gesetz entscheiden.

Bei Geschie­denen, dauernd getrennt Lebenden sowie ver­wit­weten Personen ab dem zweiten Jahr nach dem Tod des Part­ners wird die Grundtabelle eben­falls angewendet.

Wir haben hier mehrere Dateien mit Grundtabellen im PDF-Format für Sie zur Auswahl. Wählen Sie einfach eine Ihren Zwecken entspre­chende Grund­tabelle 2023 aus.

Unsere Grundtabellen 2023: 5 Varianten von ausführlich bis kompakt

Hinweis: Die Kirchensteuer in Bayern und Baden-Württemberg beträgt 8 % und in allen anderen deutschen Bundes­ländern 9 % der Einkommensteuer.

Einen Überblick in 100-Euro-Schritten bzw. 1000-Euro-Schritten über die Höhe der Einkommen­steuer nach dem Grund­tarif in 2023, den zu zahlenden Soli­daritäts­zuschlag und die Kirchen­steuer für alle Bundes­länder, finden Sie in den fol­gen­den Grund­tabellen:

Alternativ können Sie mit unserem prak­tischen Online-Tool eine eigene Grund­tabelle 2023 erstellen.

Benötigen Sie auch Einkommensteuer-Splitting­tabellen für 2023, dann finden Sie hier die passenden Tabellen, ebenfalls als PDF: Splittingtabellen 2023.

Unsere Tabellen wurden auf der Grund­lage des aktuellen Gesetzes­entwurfs für die Einkommen­steuer­berechnung in 2023 und 2024 erstellt. Die Formeln, die für die Erstellung der Grundtabellen 2023 verwendet wurden, können im Inflations­ausgleichs­gesetz nachgelesen werden.

Der Bundesrat hat dem zuge­hörigen Gesetzes­entwurf am 25.11.2022 zugestimmt. Die Verkün­dung und Veröffent­lichung im Bundes­gesetz­blatt erfolgte am 13.12.2022.

Hinweis: Mit unserem Einkommensteuerrechner können Sie ebenfalls die Einkommen­steuer aus dem zu ver­steuernden Ein­kommen für 2023 berechnen. Zusätzlich zeigt Ihnen der Rechner dann auch den Durch­schnitts­steuersatz, Grenz­steuersatz, Durch­schnitts­belastung und Grenz­belastung an.

Anzeige
zurück nach oben
Bitte geben Sie uns ein kurzes Feedback & bewerten diese Seite!
Total nutzlos!Nicht besonders gut.Ist ganz okay ...Gute Seite!Super, sehr gute Seite!
Aktuelle Bewertung: 5,0 (1 Abstimmungsergebnis)